2016 ist das Kryptokonzept Platincoin an den Start gegangen und blickt mittlerweile auf fast fünf erfolgreiche Jahre zurück, denn die Teilnehmerzahl hat in dieser Zeit kontinuierlich zugenommen. Mittlerweile nutzen mehr als eine halbe Million Menschen weltweit die Kryptowährung.

Mit dem Bitcoin-Hype im Jahre 2017, ist das Thema Kryptowährung endgültig in der Gesellschaft angekommen. Seitdem haben sich immer mehr Menschen für die Blockchain-Technologie interessiert und in diese investiert.

Im Gegensatz zu anderen Altcoins, die in den vergangenen aufkamen und auch wieder verschwanden, hält sich Platincoins nach wie vor am Markt und wird zudem ununterbrochen weiterentwickelt. Gerade für Laien ist es wichtig sich bei der Fülle an verschiedenen Kryptowährungen den Background des Coins zu kennen, um keine bösen Überraschungen, wie den totalen Wertverlust, zu erleben.

Mit Platincoins ist es Kunden durch den Handel und das Staking von Coins möglich, Geld von zu Hause aus zu verdienen. Um den Coin herum hat das Unternehmen eine ganze Reihe Hightech Produkte entwickelt, um auch langfristig konkurrenzfähig zu bleiben.

So gibt es etwa die Crowdfunding-Plattform PlatinHero und mit PlatinDeal einen Marktplatz für eine benutzerfreundliche Verwendung der Platincoins. Weitere, starke Produkte umfassen z. B. Krypto-Geldautomaten, Verkaufsautomaten und Debitkarten. Regelmäßige Updates und Releases neuer Produkte runden das Angebot ab.

Mit der Strategie, einen Coin für den Massengebrauch zu entwickeln, inklusive Errichtung der zugehörigen Infrastruktur, bestehend aus innovativen technologischen Systemen, hat es Platincoin geschafft, zu einem der größten, wenn nicht sogar der größte Anbieter von Kryptoprojekten in Europa zu werden.

 

Presse Kontakt
PVALENTINI INC
99 Hudson Street
New York City, NY 10013, USA

Web: www.platincoin.com

News einreichen
close slider
News einreichen
 

Ihre Kontaktdaten:

Datenschutz *
Urheberechte *