Christoph Marti ist ein Fotograf aus der Schweiz, der sich nun auf der sozialen Plattform Instagram aktiv gegen Bodyshaming eingesetzt hat. Seine Kampagne konnte auf Instagram eine Vielzahl von Personen erreichen und durch einen provokativen Beitrag auf die Probleme aufmerksam machen, die besonders im Modelbusiness, in dem der Schweizer Fotograf zu Hause ist, auch heute noch viel zu häufig auftreten.

Zusammenführung der beliebten Magazine Marti Magazine, BeautyMute Magazin und TheEditorials

Doch dies ist nicht das einzige, wodurch der Christoph Marti aktuell von sich Reden macht. Ebenfalls führt der Chefredakteur, Modedesigner und Fotograf nun seine drei Online-Magazine “TheEditorials” (www.theeditorials.net), das Marti Magazine (www.martimagazine.com) und das “BeautyMute Magazine” (beautymute.com) zusammen.

Über Christoph Marti

Christoph Marti lebt in der Schweiz und ist dort als Chefredakteur und Portaitfotograf tätig. Mit seinen provokanten Fotos und Kollektionen erregte Marti schön früh viel Aufsehen. Fotos sind für Christoph Marti dabei immer wesentlich mehr als ein einfaches Bild, das ein Motiv abbildet. Hinter seinen Fotos stecken komplexe Geschichten, die der Betrachter in seinem Kopf ganz individuell auslegen kann.

Mit seinem Engagement gegen das Bodyshaming, welches im Modebusiness auch in der toleranten Zeit der moderne noch fest zum Alltag gehört, macht Marti einen wichtigen Punkt. Es ist wahrscheinlich, dass der Schweizer Fotograf auch in Zukunft noch einige Blicke auf sich und seine Arbeit ziehen wird.

Mehr auf

Web: https://christoph-marti.ch/
Instagram: https://www.instagram.com/ch_marti/

News einreichen
close slider
News einreichen
 

Ihre Kontaktdaten:

Datenschutz *
Urheberechte *