Mit den Titeln „Old And Tired Dog”, „Rote Rose” und „Gemeinsam” zählt das Solo-Projekt von Florian Döppert beim 39. Deutschen Rock und Pop-Award 2021 gleich mehrfach zu den Siegern. Insgesamt erhielt SOUTHDOGROCK bei drei eingereichten Songs ganze sieben Auszeichnungen. Für den sozial-engagierten Baden-Württemberger eine große Ehre und Wertschätzung – er unterstützt mit seinem Musikprojekt in Not geratene Kinder und Jugendliche.

Der bereits zum 39. Mal jährlich stattfindende Wettbewerb, aus dem schon so manche nationale Größe erwuchs, kürt in insgesamt 8 Haupt- und 119 Sonderkategorien die besten Pop- und Rockproduktionen aus Deutschland. Döppert’s SOUTHDOGROCK trat mit drei Songs an: „Rote Rosen“, „Gemeinsam“ und „Old and Tired Dog”. Und die Jury belohnte den Musiker mit sieben Auszeichnungen in den Kategorien:

• „Beste Crossover-Band“
• „Bestes Traditionelles Blues-Album“
• „Bester Funk-&-Soul-Song“
• „Bester Alternative-Song“
• „Bester Schlager-Song“
• „Bester Song des Jahres (Englischsprachig)“
• „Bestes Blasinstrument“

Produziert werden die Songs im pro ton music Tonstudio von Frank Schultz in Neuenburg am Rhein. Mit Schultz hat Döppert den perfekten Partner gefunden – gemeinsam feilen sie an Komposition, Arrangement und Interpretation der Titel, arbeiten mit Gastmusikern und kreieren den trotz des weiten stilistischen Bogens der Titel unverkennbaren SOUTHDOGROCK-Sound.

Non-Profit und sozial engagiert: SOUTHDOGROCK unterstützt obdachlose Kinder und Teenager.

Mit seinem aktuellen Projekt SOUTHDOGROCK will er der Gesellschaft auch etwas zurückgeben und Obdachlose unterstützen. So ließ er bereits die Einnahmen der Debut-Single „The Street“ in Zusammenarbeit mit der Organisation „Off Road Kids“ zu 100 Prozent auf der Straße lebenden Kindern und Jugendlichen zukommen. „Ich möchte dabei helfen, dass junge Menschen wieder den Weg in ein geregeltes Leben finden. Mit SOUTHDOGROCK kann ich meine Kreativität ausleben, musikalische Ideen umsetzen und gleichzeitig ein wenig Hilfe schenken für diejenigen, die es wirklich brauchen“, erklärt Döppert die Intention hinter seinem Projekt.

Und 2022 geht es für Döppert mit seinem musikalischen Projekt weiter: Mit „Fernweh“ steht ein neuer Titel vor dem Release. Dieser beschreibt die Sehnsucht nach dem Aus- und Aufbrechen, die vielen Menschen gerade jetzt in der Zeit der Pandemie fühlen.

Weitere Informationen:

https://site.spinnup.com/southdogrock
https://www.instagram.com/_southdogrock_/
https://www.youtube.com/channel/UCzrEnn1clUyDit5Dx1tqM-A

News einreichen
close slider
News einreichen
 

Ihre Kontaktdaten:

Datenschutz *
Urheberechte *